Materialien zum Selbstständigen Arbeiten
Physik Sekundarstufe I - Elektrizitätslehre - JAVA-Applet 'MILLIKAN-Versuch' von Carsten Groß
 

 

Das Applet stellt im linken oberen Teil den Blick durch das Mikroskop dar. Durch diese optische Anordnung wirkt die Schwerkraft auf dem Bild nach oben. Die Skala dient dazu, die Strecken zu messen, die die Tröpfchen zurücklegen.

Rechts daneben befindet sich die Anordnung mit den Timern, mit deren Hilfe die Zeiten gemessen werden können, die die Tröpfchen benötigen, um die Strecken zurückzulegen. Darunter befinden sich drei Auswahlmöglichkeiten für die Triggerung der beiden Timer:

In der Stellung 'keine' startet bzw, stoppt der obere Timer beim Betätigen des Buttons [Start/Stopp].

In der Stellung 'Spannung aus' startet der obere Timer beim Ausschalten der Spannung (Kondensatorspannung - Button [aus/an]) und stoppt beim Betätigen des Buttons [Stopp].

In der Stellung 'Umpolen' startet der obere Timer beim Umpolen der Spannung (Kondensatorspannung - Button [Polarität]), nach erneutem Umpolen stoppt der obere Timer und der untere Timer startet, nach erneutem Umpolen stoppt der untere Timer und der obere Timer zählt weiter und so fort. Der Zähler zählt dabei die Anzahl der Umpolungen.

Der Button [Reset] setzt beide Timer zurück.

Der Button [Stoppen/Starten] dient dazu, das gesamte Applet anzuhalten und wieder zu starten, falls Sie den Computer für andere Zwecke brauchen.

Darunter befindet sich der Button [Pumpe]. Wenn Sie diesen bedienen, wird eine kleine Anzahl Tröpfchen 'zerstäubt' und in den Kondensator gebracht. Sie erscheinen kurz darauf am unteren Bildschirmrand.

Im unteren Teil des Applets befindet sich die Steuerung für die KondensatorSpannung Uc . Mit dem Button [Polarität] wird die Polarität der mit dem Schieberegler im Teil Spannungswahl eingestellten Spannung und damit die Richtung des elektrischen Feldvektors (parallel oder antiparallel zur Gewichtskraft) gewählt. Der Button [aus/an] setzt die Spannung auf 0V und stellt bei erneutem Drücken die eingestellte Spannung wieder her.

Die Simulation arbeitet mit folgenden Werten für die relevanten Größen:

Kondensator-Plattenabstand d = 6·10-3 m
Viskosität der Luft η = 7,25·10-6 Ns/m²
Dichte des Öls ρÖl = 875,3 kg/m³
Dichte der Luft ρLuft = 1,29 kg/m³
Abstand zweier hellgrauer Skalenstriche s = 5,333·10-5 m

URL: http://fips-server.physik.uni-kl.de/medienserver/Mediafiles/Applets/ourfun/Millikan/startMil1.html © Carsten Groß Version 1.11

 
 Besucher
17.3.2016 Thomas Unkelbach
home backtop